NAND dumpen

Trete dem "DS⁽ⁱ⁾ Mode Hacking!" Discord Server bei, um Verbesserungen für die Anleitung vorzuschlagen und Hilfe zu erhalten.

Diese Seite dient dazu ein NAND backup zu erstellen, was eine Kopie der Daten des inneren Speichersystem's des DSi's ist. Dies kann sowohl genutzt werden um hiyaCFW einzurichten, als auch no$gba und melonDS für DSi emulation.

TIP

Es wird dringenst empfohlen, dies zu tun. Ein NAND backup kann im falle, wenn der DSi beschädigt wird, als Wiederherstellungspunkt dienen.

Abschnitt 1 -Einrichtung der SD-Karte

TIP

If you have already downloaded dumpTool from another section of this guide, you can skip this section.

  1. Lade dir die neueste Version von dumpToolin einem neuen Fenster öffnen herunter
  2. Platziere dumpTool.nds irgendwo auf deiner SD-Karte

Abschnitt II - NAND-Dump durchführen

  1. Starte dumpTool mithilfe von TWiLight Menu++
  2. Drücke die A Taste auf deinem DSi um den NAND-Dump zu starten
    • Ein NAND-Backup dauert in der Regel um die 7 Minuten
  3. Sobald das NAND-Backup fertig ist, drücke START auf deinem DSi um dumpTool zu verlassen
  4. Schalte die Konsole aus und schiebe die SD-Karte zurück in den Computer
  5. Verschiebe das Nand-Backup an einen Ort, wo es nicht verloren geht
    • Wenn möglich, mache eine Kopie/backup vom Nand-Backup auf verschiedenen Geräten
    • Erst wenn das NAND-Backup auf einem anderen Gerät gespeichert wurde, kann man es von der SD-Karte löschen

WARNING

Der SHA1-Hash in nand.bin wird nicht mit dem Hash in nand.bin.sha1 übereinstimmen. Das liegt daran, dass dumpTool weitere Daten (NO$gba-Footer genannt) zur nand.bin Datei hinzufügt, nachdem der SHA1-Hash kalkuliert wurde. Du kannst die hiyaCFW Hilfein einem neuen Fenster öffnen nutzen, um eine Kopie ohne No$gba-Footer zu erstellen.

TIP

Continue to Installing Unlaunch (Optional)